Februar 2006

  1. Ohne Titel 1/06
    Ohne Titel 1/06 Direkter Flachdruck/Lithografie
    Auflage: 40
    Bildgröße: 22,50 x 33,00 cm
    Blattgröße: 23,30 x 33,80 cm
    Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich

    vergriffen

    Anfragen
  2. Ohne Titel 2/06
    Ohne Titel 2/06 Direkter Flachdruck/Lithografie
    Auflage: 40
    Bildgröße: 22,50 x 33,00 cm
    Blattgröße: 23,30 x 33,80 cm
    Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
    CHF 400.00
  3. Ohne Titel 3/06
    Ohne Titel 3/06 Direkter Flachdruck/Lithografie
    Auflage: 40
    Bildgröße: 22,50 x 33,00 cm
    Blattgröße: 23,30 x 33,80 cm
    Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
    CHF 400.00
  4. Ohne Titel 4/06
    Ohne Titel 4/06 Direkter Flachdruck/Lithografie
    Auflage: 40
    Bildgröße: 22,50 x 33,00 cm
    Blattgröße: 23,30 x 33,80 cm
    Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
    CHF 400.00
"In den letzten Jahren arbeitete ich meist raumbezogen. Ich möchte die Stimmung des Ortes einfangen, hervorheben, aufladen oder aber umkrempeln. Das meistens mit Hilfe von ornamentalen oder gar dekorativen Elementen. Ich versuche Grenzen auszuloten. Wo hört der gute Geschmack auf, wo wird etwas banal, wie viel muss ich einem Raum hinzufügen, wie viel Eigenleben lasse ich ihm Hinzu kommen immer öfter performative Elemente (Aktionen mit Gästen) in diesen Räumen. Die Arbeiten für den Verein für Originalgrafik entstanden in Berlin. Schon länger wollte ich neben meinen ortsgebundenen, grossen und aufwändigen Installationen kleinere Arbeiten machen, die überall entstehen können. In Berlin glückte dieser Versuch. Die Zeichnungen sind eine Art atmosphärische Verdichtungen. Sie entstehen aus Bildern und Fotos, die ich entweder sammle oder selber mache. Sie enthalten ähnliche Elemente wie meine Raumarbeiten: Ornamente, verschiedene, nicht immer klar einzuordnende Gegenstände, Personen, Innen- oder Aussenräume und neu: auch Tiere."
+ mehr- weniger
  1. Kissen 1/2006
    Kissen 1/2006 Radierung
    Auflage: 20
    Bildgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Blattgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Produktion: Michèle Dillier, Moutier

    vergriffen

    Anfragen
  2. Kissen 2/2006
    Kissen 2/2006 Radierung
    Auflage: 20
    Bildgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Blattgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Produktion: Michèle Dillier, Moutier

    vergriffen

    Anfragen
  3. Kissen 3/2006
    Kissen 3/2006 Radierung
    Auflage: 20
    Bildgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Blattgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Produktion: Michèle Dillier, Moutier

    vergriffen

    Anfragen
  4. Kissen 4/2006
    Kissen 4/2006 Radierung
    Auflage: 20
    Bildgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Blattgröße: 30,00 x 42,00 cm
    Produktion: Michèle Dillier, Moutier

    vergriffen

    Anfragen

Serien

  1. Alle 4 Blätter 2006
    Alle 4 Blätter 2006
    Auflage: 20
    Produktion: Michèle Dillier, Moutier

    vergriffen

    Anfragen
Radelfinger betreibt mit den Mitteln der Zeichnung ausgedehnte Recherchen und entwickelt im Zusammenspiel von Zeichnungen, Fremdbildern und Texten einen bildnerischen Denkraum. Dabei entstehen vielschichtige installative Ausstellungssituationen, performative Anlässe und Publikationen. 2001 beginnt Radelfinger regelmässig am Morgen sein Kissen zu zeichnen. Die Selbstverständlichkeit, die intime Nähe dieses Gegenstandes bietet sich gleichzeitig als Modell an für weitreichende Ausflüge: Spuren der Träume und Nachtfantasien, Absenz des Gesichtes, Fata Morgana von Gebirgslandschaften. Betrachten Sie jedes Kissen als momentanen Zustand des Universums.
+ mehr- weniger
  1. Uhrausschnitt 2005
    Uhrausschnitt 2005 Lithografie
    Auflage: 40
    Bildgröße: 60,00 x 80,00 cm
    Blattgröße: 60,00 x 80,00 cm
    Produktion: Urban Stoob, St. Gallen
    CHF 460.00
Guido Nussbaum arbeitet mit den verschiedensten Mitteln. Bei seiner Malerei beschränkt er sich seit einigen Jahren thematisch auf die Weltkugel und formal auf runde Bildträger, sogenannte Tondi. Generell zielt sein künstlerischer Ansatz danach, im Leben gesehene Bilder auf einer neuen Ebene wachzurufen und damit etwas hinzustellen, worüber man vernünftig reden kann. Der Steindruck "Uhrausschnitt" steht ikonografisch in einem engen Zusammenhang mit einer 2005 in Baden realisierten Kunst-am-Bau-Arbeit. Bei den wenigen Lithos, die Guido Nussbaum bislang gemacht hat, konnte er glücklicherweise stets in einer kreativen Kooperation mit dem Drucker das Medium experimentell einsetzen auf der Suche nach Resultaten, in denen das Dargestellte und die Technik sich sinnvoll auf dem Papier treffen. Seit mehreren Jahren ist dieser Partner Urban Stoob in St. Gallen.
+ mehr- weniger
  1. Wellen Wesen 2006
    Wellen Wesen 2006 Vernis mou/Kaltnadelradierung/Chine collé
    Auflage: 50
    Bildgröße: 20,60 x 27,60 cm
    Blattgröße: 38,00 x 46,50 cm
    Produktion: Fritze Margull, Berlin
    CHF 600.00
  2. Wind Wesen 2006
    Wind Wesen 2006 Vernis mou/Kaltnadelradierung/Chine collé
    Auflage: 50
    Bildgröße: 20,60 x 27,60 cm
    Blattgröße: 38,00 x 46,50 cm
    Produktion: Fritze Margull, Berlin

    vergriffen

    Anfragen
  3. Wolken Wesen 2006
    Wolken Wesen 2006 Vernis mou/Kaltnadelradierung/Chine collé
    Auflage: 50
    Bildgröße: 20,60 x 27,60 cm
    Blattgröße: 38,00 x 46,50 cm
    Produktion: Fritze Margull, Berlin

    vergriffen

    Anfragen
Leiko Ikemura behandelt in ihren Gemälden, Zeichnungen und Plastiken stets zentrale Fragen der menschlichen Existenz. In den drei vorliegenden Arbeiten werden die Motive Wellen, Wind und Wolken aufgegriffen. Es erscheint alles aus den Naturbewegungen heraus entwickelt. Die neueren Zeichnungen der Künstlerin, zu denen auch diese Serie zählt, sind durch ihre starke Bewegtheit gekennzeichnet, die sich sowohl im Zeichenduktus als auch in der Bilderzählung niederschlägt.
+ mehr- weniger
  1. hmpf I/06
    hmpf I/06 Aquatinta/Radierung
    Auflage: 30
    Bildgröße: 23,70 x 19,50 cm
    Blattgröße: 49,00 x 38,00 cm
    Produktion: Druckwerkstatt Lenzburg
    CHF 280.00
  2. hmpf II/06
    hmpf II/06 Kaltnadelradierung/Radierung
    Auflage: 30
    Bildgröße: 15,70 x 23,60 cm
    Blattgröße: 49,00 x 38,00 cm
    Produktion: Druckwerkstatt Lenzburg
    CHF 280.00
  3. hmpf III/06
    hmpf III/06 Kaltnadelradierung/Pinselätzung
    Auflage: 30
    Bildgröße: 23,60 x 15,70 cm
    Blattgröße: 49,00 x 38,00 cm
    Produktion: Druckwerkstatt Lenzburg
    CHF 280.00
  4. hmpf IV/06
    hmpf IV/06 Radierung/Pinselätzung
    Auflage: 30
    Bildgröße: 31,70 x 27,50 cm
    Blattgröße: 55,00 x 45,00 cm
    Produktion: Druckwerkstatt Lenzburg
    CHF 300.00
"Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit einer Werkgruppe bestehend aus Gemälden, denen ich den Titel Glückliche Bilder gab. Ungelenke Formen und überbunte Farben prägen die überschwänglichen Bilder. Ich träume vom befreiend-dummen Bild, das so irritierend und rätselhaft bleibt, dass man sich nie satt sehen kann. Im Tiefdruck fand ich die Möglichkeit, ein zeichnerisches Pendant zu den Glücklichen Gemälden zu verwirklichen. Mit den Mitteln des Tiefdrucks versuche ich, Linien eines Bleistifts, eines Filzstifts oder eines Leuchtmarkers zu imitieren, so dass eine für den Betrachter irritierende Situation entsteht. In diesem Spannungsfeld zwischen Zeichnung und Druck erhalte ich mehr formalen Freiraum, um meine Formen zu forcieren."
+ mehr- weniger
  1. My private Space Program 1/06
    My private Space Program 1/06 Serigrafie auf Alu
    Auflage: 25
    Abmessung: 50,00 x 35,00 x 1,30 cm
    Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier

    vergriffen

    Anfragen
  2. My private Space Program 2/06
    My private Space Program 2/06 Serigrafie auf Alu
    Auflage: 25
    Abmessung: 50,00 x 35,00 x 1,30 cm
    Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier

    vergriffen

    Anfragen
  3. My private Space Program 3/06
    My private Space Program 3/06 Serigrafie auf Alu
    Auflage: 25
    Abmessung: 50,00 x 35,00 x 1,30 cm
    Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier

    vergriffen

    Anfragen

Serien

  1. Alle 3 Seriegrafien 2006
    Alle 3 Seriegrafien 2006
    Auflage: 25
    Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier

    vergriffen

    Anfragen
"Mittels Zeichen- und Bildverarbeitungsprogrammen für Computer entwickle ich meine digitalen Bildwelten. Digital stelle ich auch alle Vorlagen für die industrielle Fertigung von meinen Objekten her. Die technisierte Verfahrensweise bleibt in den künstlerischen Artefakten bewusst sichtbar, wenn sie nicht gar selbst zum Thema meines Schaffens erhoben wird. Es ist mir ein grosses Anliegen hinter der technologischen Schallmauer den Menschen wieder zu entdecken. My private Space Program stellt für mich meinen persönlichen Aufbruch in das virtuelle Zeitalter dar. Ich verstehe diesen Arbeitszyklus als plastische Performance am Computer. Anhand eines 3D-Programms habe ich mich klassisch, ohne fotografische Hilfsmittel, nachmodelliert und mit einem Raumanzug bekleidet. Mit der Ausrüstung eines zeitgenössischen Kosmonauten breche ich so von meinem Computer in die Virtualität auf. Aus den entstandenen Computer-Installationen und -Situationen generierte ich das Bildmaterial, welches ich für diese Strichumsetzungen verwendet habe."
+ mehr- weniger