Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
T +41 44 241 53 00

Öffnungszeiten
Mi 15-20h, Sa 14-17h
oder nach Absprache

Februar 2005

  • Water 04
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 70,00 cm x 49,00 cm
  • Blattgröße: 84,00 cm x 61,00 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 440.00
  • vergriffen
  • Nowhere near but now here (Chatham Island, NZ) 04
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 17,50 cm x 50,00 cm
  • Blattgröße: 84,00 cm x 61,00 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • verfügbar
  • Nowhere near but now here (Amaganset, NY) 04
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 21,00 cm x 30,00 cm
  • Blattgröße: 84,00 cm x 61,00 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 3 Blätter 2005
  • Auflage: 20
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 900.00
  • vergriffen

  • Ohne Titel 2004 (Kopf 1)
  • Lithografie
  • Auflage: 60
  • Bildgröße: 70,00 cm x 49,50 cm
  • Blattgröße: 70,00 cm x 49,50 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • vergriffen
  • Nur noch als Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt
  • Ohne Titel 2004 (Kopf 2)
  • Lithografie
  • Auflage: 60
  • Bildgröße: 70,00 cm x 49,50 cm
  • Blattgröße: 70,00 cm x 49,50 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 2004 (Spiegel 1)
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 78,00 cm x 55,00 cm
  • Blattgröße: 78,00 cm x 55,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 2004 (Spiegel 2)
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 78,00 cm x 55,00 cm
  • Blattgröße: 78,00 cm x 55,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar

Nach drei Einzelblättern 1998, 1999 und 2001 schuf Albrecht Schnider in enger Zusammenarbeit mit Thomi Wolfensberger die vier vorliegenden Lithografien, seine erste druckgraphische Werkgruppe. Formal und inhaltlich weisen die Arbeiten eine grosse Nähe zu Schniders Lackmalerei auf und thematisieren ein zentrales Anliegen seiner künstlerischen Arbeit: die prekäre Balance von Dargestelltem und Darstellungsart, von Abbild und Ornament, von Sinn und Sinnleere

+ mehr- weniger
  • Vollmond 1/2004
  • Lithografie auf Glanzfolie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 70,00 cm x 100,00 cm
  • Blattgröße: 70,00 cm x 100,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 480.00
  • vergriffen
  • Vollmond 2/2004
  • Lithografie auf Glanzfolie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 70,00 cm x 100,00 cm
  • Blattgröße: 70,00 cm x 100,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 480.00
  • vergriffen

Adrian Schiess wurde bekannt durch seine „Flachen Arbeiten“: zugeschnittene rechteckige, meist monochrom bemalte Platten, mit Kanthölzern unterlegt und am Boden zu Reihen arrangiert. In den glänzenden Oberflächen spiegelt sich der umgebende Raum und wird Bestandteil der Installation. Eine weitere Werkgruppe von Schiess sind die „Fetzen“: unregelmässig gerissene, bunt bemalte Papiere und Kartons. Ab 1994 entstehen auch grossformatige, mehrteilige Fotografien und Videos. Die zwei Lithografien „Vollmond 1“ und „Vollmond 2“ entstanden 2004 zusammen mit einer grösseren Serie von Vollmondbildern und mit zwei Editionen von 6 Heliogravüren und 2 Bromöldrucken von pornografischen Fotografien

+ mehr- weniger
  • Universal Colors 2004 (Ivoire)
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 68,00 cm x 53,00 cm
  • Blattgröße: 76,00 cm x 56,00 cm
  • Produktion: Daniel Staudhammer (Voumard - Chauvy), Bière
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Universal Colors 2004 (Bleu)
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 68,00 cm x 53,00 cm
  • Blattgröße: 76,00 cm x 56,00 cm
  • Produktion: Daniel Staudhammer (Voumard - Chauvy), Bière
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Universal Colors 2004 (Bordeau)
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 68,00 cm x 53,00 cm
  • Blattgröße: 76,00 cm x 56,00 cm
  • Produktion: Daniel Staudhammer (Voumard - Chauvy), Bière
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Universal Colors 2004 (Vert)
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 68,00 cm x 53,00 cm
  • Blattgröße: 76,00 cm x 56,00 cm
  • Produktion: Daniel Staudhammer (Voumard - Chauvy), Bière
  • CHF 240.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 4 Arbeiten 2004
  • Auflage: 40
  • Produktion: Daniel Staudhammer (Voumard - Chauvy), Bière
  • CHF 800.00
  • verfügbar

Im Projekt "Hall-Palermo" hat er zusammen mit andern Künstlern seine Wohnung während zwei Jahren in einen Ausstellungsraum verwandelt. Wichtig sind ihm Malerei und Farbe und er befragt ihre Wirkung und Wahrnehmung. Er experimentiert mit verschiedenen Techniken, um die Problematik im Spannungsfeld von Gegenständlichkeit und Abstraktion zu überwinden. Dabei bedient er sich verschiedener plastischer, malerischer, sprachlicher Ausdrucksformen und beobachtet Farben in ihrem Zusammenspiel, die durch Kontraste erzeugte Erscheinung, das entstehende Farbgefühl. In unseren Siebdrucken demonstriert er mittels Kreis- und Kugelelementen sowie dem Wechsel von Gelb zu Blau, Rot oder Grün die unterschiedlichen Rollen der Farben.

+ mehr- weniger
  • Serigraphie auf Glas 1/2004
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Abmessung: 50,00 cm x 35,00 cm x 0,50 cm
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 700.00
  • vergriffen
  • Serigraphie auf Glas 2/2004
  • Serigrafie
  • Auflage: 40
  • Abmessung: 50,00 cm x 35,00 cm x 0,50 cm
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 700.00
  • vergriffen

In den „eigenwilligen“ Bildwelten des Künstlers gibt es keinen Stillstand. Seine Motive und Schöpfungen verwandeln sich ständig zu neuen Erzählungen voller Poesie. Seine Bilderwelt ist digital, sie spricht eine in der Zeichnung verwurzelte Sprache, die unsere Gegenwart modellhaft reflektiert. Die künstliche Umsetzung dieser Bilderströme berührt umso mehr angesichts ihrer Stille, ihrer mehrschichtigen Zeitstruktur, ihrer Zärtlichkeit. Sie trifft auf grundlegende und empfindlichste Fragen des Lebendigen. Sie führt das Paradoxon auf, dass virtuelle, künstliche Bilder Bedingungen und Verstrickungen des menschlichen Daseins körperlich fühlbar werden lassen. Für den Verein für Originalgraphik hat Yves Netzhammer zwei doppelseitig auf Glas gedruckte Serigrafien entworfen, die von Lorenz Boegli aufwendig realisiert wurden.

+ mehr- weniger
  • Lichtung (Morgen) 2004
  • Lithografie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 49,50 cm x 70,00 cm
  • Blattgröße: 60,00 cm x 80,00 cm
  • Produktion: Urban Stoob, St. Gallen
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • Lichtung (Mittag) 20004
  • Lithografie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 49,50 cm x 70,00 cm
  • Blattgröße: 60,00 cm x 80,00 cm
  • Produktion: Urban Stoob, St. Gallen
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • Lichtung (Abend) 2004
  • Lithografie
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 49,50 cm x 70,00 cm
  • Blattgröße: 60,00 cm x 80,00 cm
  • Produktion: Urban Stoob, St. Gallen
  • CHF 360.00
  • vergriffen

Serien

  • Alle 3 Blätter (Morgen, Mittag, Abend) 2004
  • Auflage: 40
  • Produktion: Urban Stoob, St. Gallen
  • CHF 1000.00
  • vergriffen

Seit den späten 1990er Jahren beschäftigt sich Müller wieder intensiv mit Malerei. Nach den Menschenbildern der frühen Jahre erschafft er Naturlandschaften und erweitert dadurch den Blick auf einen übergeordneten Körper der Natur. Waren es zuerst Luftaufnahmen von Gletschern, Bergen und Tälern, welche ihn als malerische Auseinandersetzung reizten, so erschliesst Müller in seinem neuen Zyklus “Wald“ Einsichten in verborgene geheimnisvolle Urlandschaften. Akribisch beschäftigt er sich mit der Wirklichkeit, die er malerisch rekonstruiert. Die Waldstücke ermöglichen ein distanziertes Betrachten der Natur, so wie auch die scheinbare Möglichkeit, in Bilder eintreten zu können.

+ mehr- weniger
  • Zyklus Wildenstein G 17/05
  • Inkjetdruck/Serigrafie
  • Auflage: 35
  • Bildgröße: 44,90 cm x 36,20 cm
  • Blattgröße: 52,00 cm x 42,80 cm
  • Produktion: Arni Siebdruck, Allschwil
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Nur noch als Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt
  • Zyklus Wildenstein G 18/05
  • Inkjetdruck/Serigrafie
  • Auflage: 35
  • Bildgröße: 44,90 cm x 36,20 cm
  • Blattgröße: 52,00 cm x 42,80 cm
  • Produktion: Arni Siebdruck, Allschwil
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Zyklus Wildenstein G 19/05
  • Inkjetdruck/Serigrafie
  • Auflage: 35
  • Bildgröße: 44,90 cm x 36,20 cm
  • Blattgröße: 52,00 cm x 42,80 cm
  • Produktion: Arni Siebdruck, Allschwil
  • CHF 300.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 3 Blätter (G 17 - G 19/2005)
  • Auflage: 35
  • Produktion: Arni Siebdruck, Allschwil
  • CHF 800.00
  • vergriffen

Märchenhaft öffnen sich die Landschaften von Markus Gadient dem Betrachter. Neben dem Motiv des Baumes ist es das Reich des vegetabilen Wachstums, das durch die Bedingung der Malerei selbst in Erscheinung tritt. Zonen des pflanzlichen Wachstums sind mit Partien konkreter Landschaftswahrnehmung verwoben, deren Gleichzeitigkeit äussere Natur und innere Befindlichkeit zueinander finden lassen. Die drei vorliegenden Originalgrafiken beziehen sich thematisch auf die aktuellen Arbeiten in seiner Malerei. So wurden die Untergründe als Inkjet Prints angefertigt, und die Weiterbearbeitung in Siebdrucktechnik ausgeführt. .

+ mehr- weniger
  • Skizze für ein Bild, Nr. 2/2005
  • Radierung
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 30,00 cm x 40,00 cm
  • Blattgröße: 48,00 cm x 60,00 cm
  • Produktion: Gabriela Seiler, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Une étude pour le moulin 05
  • Radierung
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 30,00 cm x 40,00 cm
  • Blattgröße: 48,00 cm x 60,00 cm
  • Produktion: Gabriela Seiler, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar

Marc-Antoine Fehr pflegt die klassischen Gattungen Landschaft, Stillleben, Porträt und Interieur. Seit jeher beschäftigen ihn komplexe Themen, die er in Monumentalformaten und Bildzyklen zur Darstellung bringt. Die Auseinandersetzung mit Malern wie Piero della Francesca, Bruegel, Bosch und Rembrandt sowie die Literatur von Dante, Flaubert, Kafka und Beckett haben die Bildwelt des Künstlers wesentlich mitgeprägt. Wir haben bereits 1991/96/98 und 2000 Arbeiten von Marc-Antoine Fehr veröffentlicht. Einige sind noch erhältlich. Die vorliegende Radierung gehört zu einem Zyklus von Radierungen, die nach Skizzen zu einem dreiteiligen Gemälde, das im Entstehen ist, angefertigt wurden. Das Anliegen des Künstlers besteht vor allem darin, die Lebendigkeit der Skizze bei der Übertragung auf die Kupferplatte zu wahren.

+ mehr- weniger