Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
T +41 44 241 53 00

Öffnungszeiten
Mi 15-20h, Sa 14-17h
oder nach Absprache

Mai 2007

  • der junge adam, 2007
  • Serigrafie
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 30,00 cm x 21,00 cm
  • Blattgröße: 38,00 cm x 29,00 cm
  • Produktion: Filib Schürmann
  • CHF 200.00
  • verfügbar
  • der eifer die sucht, 2007
  • Serigrafie
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 30,00 cm x 21,00 cm
  • Blattgröße: 38,00 cm x 29,00 cm
  • Produktion: Filib Schürmann
  • CHF 200.00
  • verfügbar
  • adieu, sagte das krokodil, 2007
  • Serigrafie
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 21,00 cm x 27,00 cm
  • Blattgröße: 29,00 cm x 38,00 cm
  • Produktion: Filib Schürmann
  • CHF 200.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 3 Arbeiten 2007 zusammen
  • Auflage: 30
  • Produktion: Filib Schürmann
  • CHF 540.00
  • verfügbar

“Mein Geh!zeichne ist bloss ein Hilferuf, ein Seelenfurz. Also eine Hoffnung, jemand könnte meine Hilferufe hören, meinen Seelenfurz riechen. Mein Geh!zeichne ist niemals ein vollendet Ding, bloss ein trotziges Stampfen, ein hysterisches Geschrei. Zeichnen ist mir mein Beatmungsgerät, mein Herzschrittmacher. Ausserdem übernimmt die zeichnerische Tätigkeit die Funktion einer Leber. Gewisse Schadstoffe, die mich tagtäglich umgeben, werden sozusagen gefiltert und in Farben, Formen und linearen Ergüssen auf irgendwelchen Trägern wieder verwertet. In gewisser Weise bin ich Sprachrohr meiner Ausdünstungen! Die hier vorliegenden Arbeiten sind nur zufällige Fetzen von Indizien und Beweisen eines ewig währenden, zeichnerischen Prozesses. Momentaufnahmen aus einem Versuchslabor, in welchem ich mich geborgen fühle, und mich – wie ein unschuldiges Kind auf dem Spielplatz – bewege.“

+ mehr- weniger
  • < Zweierkiste > 1/07
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 52,00 cm x 37,00 cm
  • Blattgröße: 75,00 cm x 58,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • < Zweierkiste > 2/07
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 33,00 cm x 55,00 cm
  • Blattgröße: 58,00 cm x 75,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen

Serien

  • Beide Arbeiten (2007) zusammen
  • Auflage: 50
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 640.00
  • vergriffen

In seiner Malerei und den Papierarbeiten pflegt Kotscha Reist die Erzählung, die sich aus dem Fragment einer Szenerie ergeben kann. Das zeigen auch seine Bildtitel wie bei den vorliegenden Blättern “Zweierkiste“. Dabei geht es ihm nicht um Illustration, sondern um das Potenzial eines meist einfachen und alltäglichen Motivs, das beim Betrachten die Frage nach dem Vorher und dem Nachher stellt. Diese Offenheit, in der das Bekannte irritiert, stellt auch die Frage nach der Verankerung des Bildes: sein Ursprung liegt letztlich in der Erinnerung. Reists Malweise zeigt einen dünnen, vielschichtigen Farbauftrag. Die Leuchtkraft der Farben ist zurückgenommen und reflektiert ihrerseits ein nuanciertes Wechselspiel von Dasein und Verschwinden. Der gemalte Leerraum nimmt dabei eine wichtige Stelle ein.

+ mehr- weniger
  • < Boomerang > 1/07
  • Direkter Flachdruck
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 56,00 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 60,50 cm x 46,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 320.00
  • verfügbar
  • < Boomerang > 2/07
  • Direkter Flachdruck
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 56,00 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 60,50 cm x 46,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 320.00
  • verfügbar
  • < Boomerang > 3/07
  • Direkter Flachdruck
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 56,00 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 60,50 cm x 46,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 320.00
  • verfügbar
  • < Boomerang > 4/07
  • Direkter Flachdruck
  • Auflage: 40
  • Bildgröße: 56,00 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 60,50 cm x 46,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 320.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 4 Arbeiten zusammen (1-4/07)
  • Auflage: 40
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 1200.00
  • verfügbar

Schulen in Meiringen. 1951-52 Ecole des Beaux-Arts Genève. 1952-56 Kunstgewerbeschule Basel. 1958-60 in Paris. 1961-69 Haus und Atelier auf Ibiza. 1969-77 New York. Seit 1978 lebt und arbeitet Pierre Haubensak in Zürich. Ab 1963 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Erste Museumsausstellung 1983 im Bündner Kunstmuseum Chur und im Musée d’Art et d’Histoire Fribourg. Es folgen 1990 Kunstmuseum Winterthur, 1996 Helmhaus Zürich, 2002 Kunsthaus Zürich. Haubensak gibt seinen Arbeiten erst im Nachhinein Titel oder fasst ganze Werkzyklen wie «Crosslines», «Tetras», «Netzwerk» oder «Manhattan Verticals» jeweils unter einer Bezeichnung zusammen. Wenn eine Arbeit keine Entsprechung im Wort findet, bleibt sie ohne Titel. Die mit «Boomerang» betitelten vier neuen Lithografien stehen in der Folge der 2003 beim VFO erschienenen «Crosslines». Hier führen sich kreuzende Linien und Bänder nicht über die Bildfläche hinaus oder in überlagernde Strukturen hinein, sondern werden in den Bildraum zurück geworfen.

+ mehr- weniger
  • THE BIG ONE - Fading Print I/07
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 30,90 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,30 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • THE BIG ONE - Fading Print II/07
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 30,90 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,30 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • THE BIG ONE - Fading Print III/07
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 30,90 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,30 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • THE BIG ONE - Fading Print IV/07
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 30,90 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,30 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • vergriffen
  • THE BIG ONE - Fading Print V/07
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 30,90 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,30 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 360.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 5 Arbeiten 2007 zusammen
  • Auflage: 25
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 1600.00
  • vergriffen

2005 drehten Com&Com in der kalifornischen Wüste das poetische Roadmovie “The Big One“ mit Yangzom Brauen in der Hauptrolle (www.thebigone.ch). Der Film besteht aus ca. 80% realen Filmbildern und ca. 20% abstrakten digitalen Animationen, die teils mit den realistischen Filmaufnahmen verschmelzen. Der Film bildet die Ausgangslage und das Grundmaterial für weiterführende Arbeiten in verschiedenen Medien. Auf der Basis von Überblendungen von realen und abstrakten Filmstills entstanden grossformatige abstrakte Gemälde, Rauminszenierungen sowie die vorliegende Edition.

+ mehr- weniger
  • < B-Seite 1 > 2007
  • Lithografie
  • Auflage: 25
  • Abmessung: 70,00 cm x 100,00 cm x 0,50 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 520.00
  • verfügbar
  • Nur noch als Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt
  • < Magenta gelocht > 2007
  • Lithografie
  • Auflage: 25
  • Abmessung: 70,00 cm x 100,00 cm x 0,50 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 520.00
  • verfügbar
  • Nur noch als Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt

Serien

  • Beide Arbeiten 2007 zusammen
  • Auflage: 25
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 960.00
  • vergriffen

Bei “B-Seite 1“ ist auf eine Belichtungsplatte die Rückseite eines Solnhofer Kalksteins gedruckt, bei „Magenta gelocht“ wird durch Aussparungen die Wand zum prägenden Element. Durch die Hängung direkt auf der Wand wird neben der illusionistischen auch die reale Räumlichkeit der Dinge bedeutsam. Als Inspirationsquelle dienten dem Künstler vorgefundene Hilfsmittel und Materialien der Druckwerkstatt.

+ mehr- weniger