DE | EN

Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
Do-Fr 14-18h, Sa 12-16h

T +41 44 241 53 00
info@edition-vfo.ch
Newsletter

Filip Haag

*1961 Bern, lebt in Bern www.filiphaag.ch

  • Thunersee Gebilde 2012 (1 von 13 Unikaten)
  • Bronze-Guss patiniert
  • Auflage: 13
  • Abmessung: 12,00 cm x 18,00 cm x 20,00 cm
  • Produktion: Kunstgiesserei Sitterwerk, St.Gallen
  • CHF 2600.00
  • vergriffen
  • Anfragen

Die Thunersee Gebilde: Flüssiges Wachs dringt in den kühlen Wasserraum des Thunersees ein, skulptiert diesen und wird von dessen flutender Raumform zugleich plastisch geprägt. Wachs und Wasser ritzen, zeichnen und schreiben sich ineinander ein, sie gebären eine dreidimensionale Graphik. Seit 2002 entstehen diese Wachsobjekte, die dann dem späteren Bronzeguss als Vorlage dienen. Sie bilden ihren Entstehungsprozess ab und sind zugleich Endergebnis desselbigen. Es ist schwer zu sagen, worin genau die Schönheit dieser Objekte liegt. Unterschiedliche Energien schaffen einen besonderen Augenblick voller Poesie und Anmut, der in seiner Ereignishaftigkeit niemals wiederholt werden kann. Bezeichnet man die Wiederholbarkeit der Druckgraphik als ihr ureigenes Wesen, so dürfte es sich bei Filip Haags Thunersee Gebilden am ehesten um „Zustandsdrucke“ handeln, um einmalige gegossene Momente erstarrter Zeitlichkeit, die als bronzenes Unikat Zeugnis ihres aussergewöhnlichen Herstellungsprozesses sind. Obgleich haben die Unikate doch ein Gemeinsames: den leeren inneren Kreis. (Harald Kraemer)

+ mehr- weniger
  • Lithographie 2004/1
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 24,00 cm x 46,50 cm
  • Blattgröße: 49,00 cm x 63,00 cm
  • Produktion: Tom Blaess, Bern
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Lithographie 2004/2
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 28,00 cm x 44,00 cm
  • Blattgröße: 49,00 cm x 66,50 cm
  • Produktion: Tom Blaess, Bern
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Lithographie 2004/3
  • Lithografie
  • Auflage: 50
  • Bildgröße: 19,00 cm x 27,50 cm
  • Blattgröße: 49,00 cm x 55,50 cm
  • Produktion: Tom Blaess, Bern
  • CHF 240.00
  • verfügbar
  • Anfragen

„Bilder machen Appetit und Fenster auf.“ Seit 1986 freischaffender Künstler. Sein Werk ist geprägt von experimentellen Verfahren, von Zufall und Widerruf. Er bewegt sich in den Bereichen Malerei und Zeichnung, aber auch Skulptur, Fotografie und Animation. Seine Arbeiten zeigte Filip Haag zuletzt in New York, Zürich, Bern, Thun, Sydney, Genua, Barcelona, Stockholm und Seoul. In den drei Lithographien wurden im Atelier von Tom Blaess in Bern Tuschemalereien auf Glas via Transferprozess gedruckt. Sie sind geprägt durch extrem räumlich wirkende, überaus detailreiche nuancierte und dennoch nicht wirklich fassbare Formen. Im Zentrum steht immer die Wahrnehmung, seine eigene und die der aufmerksam Betrachtenden: „Wem der Blick hängen bleibt, der macht sich ein Bild.“

+ mehr- weniger