DE | EN

Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
Do & Fr 14-18h, Sa 12-16h

T +41 44 241 53 00
info@edition-vfo.ch
Newsletter

Georg Gatsas

*1978 Grabs, lebt in Waldstatt www.georggatsas.com

  • Brixton III, 2008/2012
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 34,00 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,40 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 400.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Diversion 2009/2012
  • Inkjetdruck
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 34,00 cm x 51,40 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 59,40 cm
  • Produktion: Beat & Susan Etter, Zürich
  • CHF 400.00
  • verfügbar
  • Anfragen

Die Aufnahmen von Georg Gatsas stammen aus der Serie „Signal The Future“, die einen Einblick in die sozialen Räume der neuen Britischen Bass-Musik gewährt. Die Musik hat ihre Wurzeln im jamaikanischen "Dub" der 1960er Jahre, der auf Soundsystemen aufbaut, die extreme Bässe produzieren konnten. Gezeigt werden Tänzerinnen und Tänzer, Producers, Protagonisten dieser neuen Musik und Stadtteile ihres Ursprungsortes. Der im Süden von London gelegene Stadtteil Brixton ist einer dieser Ursprungsorte, wo europäische, afrikanische und karibische Kultur aufeinander treffen. Die interkulturellen Einflüsse prägen die Musik stark. Bei dieser Szene, die sich vor allem nachts auf abgedunkelten Tanzflächen trifft, steht nicht das Visuelle im Vordergrund, sondern das Hören von Musik und das Tanzen. Eine schwierige Ausgangslage für einen Fotografen, um die Stimmungen – Sound, Community-Feeling – einzufangen. Die für den VFO ausgewählten Bilder zeigen nicht die Akteure der Szene, sondern zwei Stadtaufnahmen aus Brixton. Die Strassen sind verlassen, ein demoliertes Strassenschild „Diversion“ (Umleitung) liegt am Boden. Es ist wohl früher Morgen, der Augenblick, wo man den Club verlässt, den Bass noch spürt, die Musik noch hört und wo man den Trance-Zustand noch kurz vor der Realität schützen möchte.

+ mehr- weniger