Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
T +41 44 241 53 00

Öffnungszeiten
Mi 15-20h, Sa 14-17h
oder nach Absprache

Ferdinand Arnold

*1946 Schlierbach (LU), lebt in Zürich www.kunst-forum.ch/profil/person/ferdinand-arnold

  • Ohne Titel 1/2018
  • Linolschnitt
  • Auflage: 17
  • Blattgröße: 43,00 cm x 31,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 2/2018
  • Linolschnitt
  • Auflage: 17
  • Blattgröße: 54,00 cm x 38,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 3/2018
  • Linolschnitt
  • Auflage: 17
  • Blattgröße: 54,00 cm x 38,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 3 Arbeiten (2018) zusammen
  • Auflage: 17
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 800.00
  • verfügbar

Ferdinand Arnolds Kunst beginnt mit einer entschiedenen Geste, einer bestimmten Markierung, die sich vor seinen Augen ereignet. Seine Formen bewahren ein Moment des Findens und erlauben es uns, dieses anhand eines Abdrucks und einer Farbigkeit nachzuvollziehen. So einfach sie scheinen, präsentiert sich in ihnen doch eine pointierte Wirklichkeit. Wie bei Hans Arp könnte man von «Konkretionen» sprechen, deren Formulierung aus einem glückhaften Zusammenwirken von Erinnerung und aktuellem Impuls entsteht. Auf den vorliegenden Blättern, der zweiten beim VFO herausgegebenen Gruppe seiner Linolschnitte, schweben die Formen einzeln über die weisse Fläche, im Raum unterwegs als kompakte Zurufe in der freien Sprache visueller Interjektion, die eine Aufforderung, eine Emotion oder etwas Gehörtes übermittelt. Es mag erstaunen, dass dies eine klare Sprache sei. Aber genau das ist der Eindruck, den die Formen auf den Blättern Ferdinand Arnolds hinterlassen. (Hannes Schüpbach).

+ mehr- weniger
  • Ohne Titel 1/2014
  • Linolschnitt
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Blattgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 2/2014
  • Linolschnitt
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Blattgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 3/2014
  • Linolschnitt
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Blattgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Ohne Titel 4/2014
  • Linolschnitt
  • Auflage: 30
  • Bildgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Blattgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 300.00
  • verfügbar
  • Nur noch als Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt

Serien

  • Ohne Titel 1-4/2014
  • Auflage: 30
  • Blattgröße: 51,00 cm x 35,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 1040.00
  • verfügbar

Arnold macht bei der Vorbereitung von Linolschnitten keine Entwürfe, schon gar nicht Konzepte. Stattdessen entstehen unter seinen Fingern in einem Heft Bleistiftlinien – fast wie aus dem Nichts. Es ist eine Art Zeichnen, so als ginge es darum, im Papier Bewegungsspuren, Formränder aufzuspüren und sie sichtbar zu machen. Nur wenige dieser Zeichnungen werden vom Künstler schliesslich als gültige Vorlagen für Linolschnitte akzeptiert. Diese werden durchgepaust und, seitenverkehrt (damit im Druck wieder die bildräumliche Anlage der Ursprungszeichnung erscheint), auf die Druckplatte umgezeichnet. Die Formelemente sind damit festgelegt, die Farbgebung entscheidet sich erst kurz vor dem Druck. (Bernard Fassbind).

+ mehr- weniger