Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
T +41 44 241 53 00


Öffnungszeiten
Do-Fr von 14-18h, Sa von 12-16h
oder nach Absprache

Beni Bischof

*1976 St. Gallen, lebt in St. Gallen benibischof.ch

  • Kamel, 2018
  • Inkjetdruck auf Hahnemühle Photo Gloss 320
  • Auflage: 17
  • Bildgröße: 50,00 cm x 80,10 cm
  • Blattgröße: 54,00 cm x 84,10 cm
  • Produktion: Fotolabor St. Gallen
  • CHF 720.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Finger, 2018
  • Inkjetdruck auf Hahnemühle Photo Gloss 320
  • Auflage: 21
  • Bildgröße: 38,00 cm x 49,00 cm
  • Blattgröße: 42,00 cm x 53,00 cm
  • Produktion: Fotolabor St. Gallen
  • CHF 480.00
  • verfügbar
  • Anfragen

Beni Bischof ist bekannt für seine vielschichtigen und humorvollen künstlerischen Arbeiten, die Alltagssituationen ad absurdum führen und das Altbekannte in einer neuen, anregenden Art präsentieren. Mit zwei neuen, extra für die Edition VFO kreierten Werken überzeugt Bischof in altbekannter Manier. Hier dürfen Betrachterinnen und Betrachter über überlange Finger schmunzeln und Bildbezüge zwischen Kamelhöckern und der Benutzeroberfläche eines Bildbearbeitungsprogramms hinterfragen. Die herausragende Qualität der Fine Art Prints stehen gleichsam im humoristischen Dialog mit dem dargestellten Motiv. Folgende Zitate aus der englischsprachigen Presse fassen Beni Bischofs künstlerischen Ansatz prägnant zusammen:

«Finger – zusammen mit Würsten, Farbstümpfen und Gipshügeln– gehören zum erlesenen Repertoire künstlerischer Sonderausstattungen, mit denen Bischof die Logik der Unterhaltungsindustrie umkehrt oder in das Absurde rückt.» Frieze Magazine, November 2011.

«Mit Bischofs Interesse an der Antiästhetik, praktiziert der Künstler eine Form des ästhetischen Vandalismus. […] Das atemberaubende an diesen Werken ist, dass sie, obwohl sie leicht abstossend wirken können, von einer faszinierenden Eleganz geprägt sind.» ARTFORUM, Februar 2013.

«Bischof, ein Meister der De-Kontextualisierung, passt die Originalbilder und unseren Assoziationen an, bis sie nicht mehr von ihrer neuen veränderten Identität (und Realität) getrennt werden können.» DAZED, September 2013.

+ mehr- weniger
  • „ Existenzängste” 2017
  • Serigrafie
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Produktion: Esther Schena, Zürich
  • CHF 280.00
  • vergriffen
  • Anfragen
  • „ Quadrat” 2017
  • Serigrafie
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Produktion: Esther Schena, Zürich
  • CHF 280.00
  • vergriffen
  • Anfragen
  • „ Litho” 2017
  • Serigrafie
  • Auflage: 25
  • Bildgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Blattgröße: 59,40 cm x 42,00 cm
  • Produktion: Esther Schena, Zürich
  • CHF 280.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Letzte Exemplare verfügbar

Mit einfachen Strichen und grotesken Botschaften bringt Beni Bischof in seinen Zeichnungen verschiedene Gedanken auf den Punkt. Die Banalität unseres Alltags und das Absurde des menschlichen Daseins dienen ihm dabei als Inspirationsquelle. Nun hat der Künstler für die Edition VFO drei Arbeiten aus seiner grossen Zeichnungsserie ausgewählt und im Siebdruckverfahren produzieren lassen.

+ mehr- weniger