Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
T +41 44 241 53 00

Öffnungszeiten
Mi 15-20h, Sa 14-17h
oder nach Absprache

Anton Bruhin

*1949 Lachen, lebt in Zürich

  • Clown 2015
  • Siebdruck
  • Auflage: 15
  • Abmessung: 30,00 cm x 30,00 cm x 1,80 cm
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 440.00
  • verfügbar
  • Nur noch in Serie verfügbar, nicht als Einzelblatt
  • Nonose 2015
  • Siebdruck
  • Auflage: 15
  • Abmessung: 30,00 cm x 30,00 cm x 1,80 cm
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 440.00
  • verfügbar
  • Weinende 2015
  • Siebdruck
  • Auflage: 15
  • Abmessung: 30,00 cm x 30,00 cm x 1,80 cm
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 440.00
  • verfügbar

Serien

  • Alle 3 Arbeiten (2015) zusammen
  • Siebdruck
  • Auflage: 25
  • Produktion: Lorenz Boegli, Müntschemier
  • CHF 1200.00
  • verfügbar

Wo beginnt menschliches Leben? „Punkt, Punkt, Komma, Strich, und fertig ist das Mondgesicht“. Mein erster Zeichenunterricht erteilte mir meine Mutter, sie brachte mir somit auch diese Wörter und Zeichen bei. Dieses Mantra ist eine Grundformel der kollektiven Ikonographie. Optisch sind Kugeln und Kugelverbindungen, graphisch sind Kreisflächen zu sehen. Bei Nonose und der Weinenden liegt ein gegebener Raster vor: diagonale Anordnung von Kugeln, aufeinandergeschichtet wie Bierfässer. Beim Clown kommen die rechtwinklige Schichtung und eine Verschiebung der Nase hinzu. Dem Geruchssinn folgt die Gesichtserkennung. Vorliegende anthropomorphe Kürzel erweisen sich als sofort lesbar für alle Altersgruppen aus aller Welt. Fachlich zeigen sie, wie seit jeher mit Wasser gekocht wird. Ihre Beseelung kommt vom kindlichen Spiel und dessen durchgehender Insistenz bis heute. (Anton Bruhin, 2. Juli 2015).

+ mehr- weniger