DE | EN

Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
Do & Fr 14-18h, Sa 12-16h

T +41 44 241 53 00
info@edition-vfo.ch
Newsletter

Georgette Maag

* 1955 Zürich, lebt in Zürich georgettemaag.kleio.com

  • La Lüm 2013
  • Videoanimation, Loop 4'33"
  • Auflage: 15
  • Abmessung: 16,00 cm x 22,00 cm x 5,00 cm
  • Produktion: Georgette Maag
  • CHF 2000.00
  • verfügbar
  • Anfragen

Ein einsames Haus, ein wuchernder Garten, es dämmert. Plötzlich geht ein Licht an und initiiert eine rätselhafte Abfolge von erleuchteten Fenstern und Räumen bis das Haus im Dunkel der Nacht versinkt, ohne sein Innenleben preiszugeben. Georgette Maag ist eine akribische Beobachterin ihrer Umgebung. Mittels Video und Fotografie sammelt sie beiläufige Bewegungen und poetische Momente des Alltags. Der Blick aus dem Fenster ist ein zentrales Thema. Auf der Schwelle von Innen und Aussen gerinnen Bilder. Lichtverschiebungen, Schattenspiele. Während Ihres Atelieraufenthaltes in der Fondazione Sciaredo im Tessin entstand „La Lüm“ (Dialekt für la luce), eine Fotoserie, die zu einem Video animiert wurde.

+ mehr- weniger