DE | EN

Verena–Conzett–Strasse 7
8004 Zürich
Do & Fr 14-18h, Sa 12-16h

T +41 44 241 53 00
info@edition-vfo.ch
Newsletter

Judith Peters

*1980 Frauenfeld, lebt in Zürich www.judith-peters.ch

  • "different but same" 1/2014
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 380.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • "different but same" 2/2014
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 380.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • "different but same" 3/2014
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 380.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • "different but same" 4/2014
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 380.00
  • verfügbar
  • Anfragen

Serien

  • 1+2/2014 zusammen
  • Auflage: 20
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 700.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • 3+4/2014 zusammen
  • Auflage: 20
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 700.00
  • verfügbar
  • Anfragen
  • Alle 4 Arbeiten (1-4/2014) zusammen
  • Auflage: 20
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 1300.00
  • verfügbar
  • Anfragen

Die vier neuen Blätter von Judith Peters demonstrieren die frappante Nähe ihrer Druckgrafik zu ihren Zeichnungen. Fast könnte man meinen, die beiden Bildtechniken wären unter ihrer leichten Hand identisch. Sie scheinen eine Geschichte zu erzählen. Diese Story aus abstrakten, mehrheitlich geometrischen, aber durchaus auch mit organischen Formen durchsetzten hintergrundlosen weissen Papieren ist und bleibt rätselhaft. Sie stellt etwas schwer Darstellbares vor. Ich denke an einen Farbholzschnitt des Edvard Munch, sonst habe ich bisher nichts Verwandtes gesehen. Diese Künstlerin geht ein paar Bildschritte weiter. Sie handeln von Erregung, von Entzücken. Kann man das darstellen? Man kann. Judith Peters bewegt sich auf schmalem Grat zwischen Abstraktion und Fantasie. Ihre Imagination schafft Bilder für schwer Aussprechliches mit dem Zauber des leichthin Seins, des leichten Seins, einer Zärtlichkeit, wie ich sie bisher nur in dieser ausgeklügelten Form bildhaft erlebt habe. (Guido Magnaguagno).

+ mehr- weniger
  • "and tomorrow everything can be different" 1/2013
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 240.00
  • vergriffen
  • Anfragen
  • "and tomorrow everything can be different" 2/2013
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 240.00
  • vergriffen
  • Anfragen
  • "and tomorrow everything can be different" 3/2013
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 240.00
  • vergriffen
  • Anfragen
  • "and tomorrow everything can be different" 4/2013
  • Lithografie
  • Auflage: 20
  • Bildgröße: 29,70 cm x 21,00 cm
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 240.00
  • vergriffen
  • Anfragen

Serien

  • Alle 4 Arbeiten (1-4/2013) zusammen
  • Auflage: 20
  • Produktion: Thomi Wolfensberger, Zürich
  • CHF 800.00
  • vergriffen
  • Anfragen

Judith Peters macht filigrane Kunst. Blätter von stupender Leichtigkeit. Zieht Fäden und Linien ins Nichts. Spannt Farben im Raum aus. Ihren "Geweben" haftet etwas Verletzliches an, sie sind Seismographen einer hochsensiblen Befindlichkeit. Fast etwas wie gute Nervosität, aus der das Schöpferische stammt. Der tagebuchartige Duktus ihres Schaffens passt gut zur Druckkunst. Bildnachrichten des Privaten, Intimen, Individuellen. Sie lösen ein durchaus wohliges Gefühl aus, das nach Intuition riecht. Hell vibrierende Energie, schwebender Schwindel, Haltsuche. Die Künstlerin ist die Botschaft, Vorsicht, Nachsicht, Nähe.

+ mehr- weniger